PPF DE logoPEACE PARKS FOUNDATION

Cookie-Richtlinie

Was sind Cookies?

Wie alle fachgerecht erstellten Websites benutzt auch diese Website Cookies.
Cookies sind kleine Textdateien bzw. Teile von Informationen, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät (z.B. Smartphone oder Tablet) gespeichert werden, wenn Sie die PPF Website besuchen. Ein Cookie enthält regelmäßig den Namen der Website, von der der Cookie kommt, die „Lebensdauer“ des Cookies (z.B. wie lange der Cookie auf Ihrem Gerät verbleibt) und einen Wert, der regelmäßig auf einer einmalig generierten Nummer basiert.
Die Richtlinie beschreibt, welche Informationen diese Cookies einsammeln und speichern, wie die Peace Parks Foundation (PPF) diese nutzt und warum PPF diese Information gegebenenfalls speichert.
Wir informieren Sie nachstehend auch darüber, wie Sie das Speichern von Cookies vermeiden können, obwohl dies gegebenenfalls zu Störungen oder eingeschränkte Nutzbarkeit der Website führen kann.
Für allgemeine Informationen zu Cookies verweisen wir auf folgenden Link: Wikipedia HTTP Cookies

Wofür benutzen wir Cookies?

Wir benutzen Cookies, um unsere PPF Website benutzerfreundlicher zu gestalten und um die Website und unsere Produkte Ihren Interessen und Bedürfnissen anzupassen. Cookies helfen uns dabei, weil Websites diese Dateien lesen und schreiben können; dadurch können Cookies wiedererkannt werden und wichtige Informationen, die die Nutzung der Websites für Sie angenehmer macht, erinnert werden (z.B. bevorzugte Einstellungen). Cookies helfen auch, Ihre künftigen Aktivitäten auf bzw. Erfahrungen mit der Website zu beschleunigen.
PPF nutzt Cookies auch, um anonyme Statistiken zu erheben, die es uns ermöglichen, nachzuvollziehen, wie unsere Nutzer die Website nutzen, und die uns helfen, Struktur und Inhalt unserer Website zu verbessern.

Welche Cookies nutzen wir?

Die Benutzung der Cookies auf unserer PPF Website dient, wie in dieser Richtlinie beschrieben, einer Vielzahl von Zwecken.
Es gibt zwei Arten von Cookies, die auf der PPF Website verwendet werden, nämlich die sog. „Session Cookies“ und sog. „Dauerhafte Cookies“.
Session Cookies sind kurzzeitige Cookies, die bis zum Verlassen der Website eingesetzt werden. Dauerhafte Cookies bleiben weitaus länger auf dem Gerät, spätestens bis sie händisch entfernt werden (wie lange diese Cookies auf dem Gerät bleiben, hängt von der vorgesehenen „Lebensdauer“ des entsprechenden Cookies ab.).
Wenn Sie Daten aufgrund eines Formulars, wie auf der Kontaktseite der PPF Website, hinterlassen, können Cookies eingesetzt werden, die Ihre Benutzerdaten für künftige Korrespondenz hinterlegen. Außerdem wird PPF Sie im Einzelfall mit Kunden-Content versorgen, der uns von Ihnen direkt oder indirekt mitgeteilt wurde. Diese Cookies ermöglichen uns, Ihnen Inhalte zur Verfügung zu stellen, die Sie interessieren könnten.

Cookies von Dritten

In wenigen Einzelfällen benutzt die PPF Website Cookies, die uns von vertrauenswürdigen Dritten zur Verfügung gestellt werden. Der folgende Absatz konkretisiert, mit welchen Cookies Dritter Sie momentan auf unserer PPF Website in Kontakt kommen.
Die PPF Website benutzt Google Analytics, das eines der vertrauenswürdigsten Webanalysesystem weltweit ist. Dieser Service hilft PPF dabei, zu verstehen, wie Sie die Website nutzen und wie wir Ihre Benutzererfahrung dementsprechend verbessern können. Die Cookies von Google Analytics können einzelne Aktivitäten tracken, wie z.B. wieviel Zeit Sie auf der Website verbringen, ebenso wie die Seiten, die Sie besucht haben, so dass wir dementsprechende Inhalte weiterhin für Sie gut abbilden können.
Mehr Informationen zu diesen Cookies finden Sie unter Google Analytics
PPF benutzt außerdem sog. Social Media Button und/oder Plugins auf der PPF Website, die es uns ermöglichen, Sie mit unseren Social Media Netzwerk über verschiedene Wege zu verbinden. Hiervon umfasst sind die folgenden Sozialen Medien: Facebook, Twitter und YouTube, die entsprechende Cookies über die PPF Website setzen und die Ihr Profil zu Ihren Gunsten verbessern oder die zu den Daten hinzugefügt werden, die von diesen für verschiedene Zwecke wie in den jeweiligen Privacy-Richtlinien festgehalten, gespeichert werden.

Cookies deaktivieren oder löschen

Obwohl viele Internet Browser Cookies automatisch als akzeptiert vorsehen, ist es bei den meisten Internet Browsern möglich, die Voreinstellungen so zu ändern, dass Cookies geblockt werden oder dass Sie eine Mitteilung erhalten, wenn Cookies an Ihr Gerät gesendet werden. Zudem können Sie die Cookies von der PPF Website jederzeit ablehnen, annehmen oder entfernen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser entsprechend aktivieren oder auf sie zugreifen (bei Fragen empfehlen wir Ihnen, gegebenenfalls die Hilfeoption Ihres Browsers hinzuziehen).
Bitte beachten Sie, dass deaktivierte Cookies die Funktionalität und Eigenschaften der PPF Website und anderer von Ihnen besuchter Websites beeinträchtigen und deren Nutzung einschränken können.
Daher empfehlen wir Ihnen, sämtliche Cookies, auch wenn Sie hinsichtlich ihrer Funktion unsicher sind, zu aktivieren, da diese für die Zurverfügungstellung der von Ihnen genutzten besonderen Leistungen auf der PPF Website vorgesehen sind.
Wenn Sie verschiedene Geräte nutzen, um die Website zu besuchen und zu nutzen (z.B. Ihren Computer, Smartphone, Tablet), sollten Sie sicherstellen, dass jeder Browser auf jedem Gerät entsprechend der von Ihnen gewünschten Cookies eingestellt ist.
Nachstehend finden Sie in dieser Richtlinie nützliche Links, wie Sie sämtliche Cookies der von Ihnen besuchten Websites wieder entfernen können.

Mehr Informationen

Sofern Sie trotz der hier erhaltenen Informationen noch weitere Fragen zu Cookies haben, können Sie uns selbstverständlich jederzeit dazu unter contact us kontaktieren.
Browser-spezifische Unterstützung hinsichtlich Cookies: